Hospizabend

mit Renate Lohmann

Auf der Suche nach dem guten Ende!

Eine Einladung zum gemeinsamen Querdenken zur Perspektiverweiterung

Mit diesem Hospizabend wird gemeinsam der Frage nachgegangen, ob und wenn ja, wie die Hospizarbeit und die Palliativmedizin den Blick auf Menschen, die sterben und auf das Sterben selbst verändert haben. Welche Maßstäbe werden an ein gelungenes gutes Ende gelegt und vor allem an wen? Kann Mensch beim eigenen Sterben versagen? Muss der Mensch eine Leistung vollbringen, um in die Kategorie „Gut gemacht!“ zu kommen? Wie kann es allen Beteiligten gelingen, eine offene Haltung zu bewahren, wenn angenommen wird, dass das eine gute Haltung zum guten Sterben wäre?.

Renate Lohmann ist Dipl. Pädagogin und Supervisorin. (Mediation) Seit 2002 ist sie Leitung des Ambulanten Hospizdienstes in Oldenburg. (Hospiz)


Termin : Dienstag, den 28. Juni 2016 um 19:30 Uhr
Ort :
im Konferenzraum des Hümmling Krankenhaus in Sögel
Anmeldung :
bei Michael Strodt (Tel. 05952 / 209 25 42)

Copyright © www.soegeler-hospiz.de